Christian Heilmann zum Thema Bildung und Integration

Christian Heilmann zum Thema Bildung und Integration

Landesparteitag der bayerischen Grünen in Schweinfurt

Am Wochenende fand in Schweinfurt die Landesversammlung der bayerischen Grünen statt. Als Delegierte für Deggendorf waren Christian Heilmann, Stadtrat und Fraktionsvorsitzender in Deggendorf, und Sophia Tröster, Mitglied des Vorstands der Deggendorfer Grünen, dabei.
Heilmann: „Es war ein konstruktiver und abwechslungsreicher Parteitag. Die Position der bayerischen Grünen wurde klar. Ausgrenzung, dumpfen Rassismus und nationalistisches Denken werden wir weiter bekämpfen.“
Auch Sophia Tröster, die erstmalig an einem Landesparteitag teilnahm, zeigte sich beeindruckt. „Dort wird effektiv gearbeitet, aber auch intensiv diskutiert.“, so Tröster.
Christian Heilmann konnte auch einen Wortbeitrag leisten. Er äußerte sich zum Thema Bildung und Integration: „Wir haben an der Aloys-Fischer-Schule in Deggendorf seit Beginn des Schuljahres eine Integrationsklasse. Die Schülerinnen und Schüler sind überaus freundlich, höflich und äußerst motiviert“, so Heilmann. Er habe selten in seiner 20jährigen Berufslaufbahn angenehmere Arbeitsbedingungen vorgefunden.
Für diese positiven Äußerungen erhielt Heilmann anschließend Dank und Anerkennung von Simone Fleischmann, der Präsidentin des BLLV, die beim Parteitag eine Gastrede hielt. Auch die anwesende Vize-Präsidentin des Deutschen Bundestags, Claudia Roth, gratulierte Heilmann zu seiner positiven, Mut machenden Rede.

   

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld