Wahlkampf mit Musketier

Am Samstag des Faschingswochenendes gab es am Stand der Grünen einen ganz besonderen Hingucker: OB-Kandidat Christian Heilmann kämpfte als Musketier mit grünem Mantel und grüner Feder um Wählerstimmen – allerdings nur mit Worten und Flyern. Auf den typischen Degen verzichtete er.

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Verwandte Artikel