„Corona-Zwischenbericht“ vom 1.6.2020 – angenommen

Antrag: „Corona-Zwischenbericht“ in der Juni-Sitzung des Stadtrates

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister Dr. Moser,

die Fraktion B’90/Die Grünen stellt folgenden Antrag:

Die Verwaltung gibt in der Juni-Sitzung des Stadtrates einen vorläufigen Zwischenbericht zu Auswirkungen der Corona-Krise.

Folgende Aspekte sind dabei zu berücksichtigen:

  • Mögliche bzw. schon absehbare finanzielle Auswirkungen durch Mindereinnahmen/Mehrausgaben (z.B. für Hygienemaßnahmen)
  • Zahl der beantragten/genehmigten Home-Office-Plätze
  • Zusätzliche Beschaffung von Hardware und Software (Lizenzen)
  • Abbau von Überstunden

Begründung:

Inzwischen sind viele Einschränkungen wieder zurückgenommen worden, bestimmte Ausgaben wurden getätigt, Einnahmeverluste sind z.T. abzuschätzen.

Deshalb ist nun der richtige Zeitpunkt, um erste Zwischenergebnisse zu präsentieren und mögliche Konsequenzen abzuschätzen.

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Verwandte Artikel