Aus dem Deggendorfer Stadtpark ließe sich mehr machen. Bild: MIKI Yoshihito, Flickr

Stadtrat: Grüne fordern Erarbeitung eines Gesamtkonzepts für den Stadtpark

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister,

die Fraktion Bündnis90/Die Grünen beantragt, die Stadtverwaltung mit der Ausarbeitung eines vernünftigen Gesamtkonzeptes für die Weiterentwicklung des Stadtparks zu beauftragen.

Begründung:

Der Stadtpark wird seit Jahren mehr oder minder stiefmütterlich behandelt. Es gibt immer wieder Beschwerden bezüglich der (z.T. nicht ausreichenden) Beleuchtung, fehlender bzw. zu kleiner Müllbehälter etc. Auch eine Dusche beim Volleyballfeld wurde schon angedacht. Der Brunnen am Eingang (nahe der Minigolfanlage) könnte wieder aktiviert werden.
Deshalb wäre es an der Zeit, hier ein Gesamtkonzept zu erarbeiten und dann auch Taten folgen zu lassen, um eine generelle Aufwertung des Stadtparks zu erreichen.

Mit freundlichen Grüßen

Christian Heilmann

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Verwandte Artikel